Fotograf Dresden

Ralph Böhme ist seit 2007 mit seinem Unternehmen Pixelsinfonie als Fotograf in Dresden und Umgebung tätig. Komplettiert wird das Team durch den Fotografen Robert Böhme und den Bearbeiter/Retoucher Bernd Schubert. Sie arbeiten bevorzugt in den Bereichen Hochzeit, Portrait, Schwangerschaft, Fashion und Lifestyle. Auf Kundenwünsche können sie dabei optimal eingehen und diese kreativ und professionell umsetzen.

Das Team der Pixelsinfonie führt ebenfalls Workshops (Fotokurs) als Einzelchoaching oder in Gruppen zu verschiedenen Themen in Dresden und Umgebung durch.

Hochzeitsfotograf

Wer am schönsten Tag im Leben perfekte Fotos als Erinnerung haben möchte, ist hier genau richtig! Egal ob ganztägige Hochzeitsreportage oder das Begleiten der Trauung, inklusive Brautpaarshooting, das Team der Pixelsinfonie geht individuell auf die Wünsche des Brautpaares ein, um diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.
 



Team Pixelsinfonie

 

Ralph BöhmeRalph Böhme
 
Der Kopf der Pixelsinfonie wurde 1985 in Dresden geboren und hat sich die Fotografie seit 2007 zur Leidenschaft gemacht.
Ausgestattet mit einer professionellen digitalen Spiegelreflexkamera von Canon und hochwertigen Optiken nimmt er den Platz des Fotografen ein. Neben der eigentlichen Aufgabe als Fotograf, kümmert er sich um die Organisation, Planung und Durchführung der Shootings und persönliche Vorgespräche.
Robert BöhmeRobert Böhme
 
Auch er ist leidenschaftlicher Fotograf und macht das Team als Assistent bei den Shootings perfekt. Mit seiner professionellen Nikon-DSLR ist er für Hochzeitsreportagen als Second-Shooter buchbar und ergänzt so diesen wunderschönen Tag als zweiter Fotograf.
Seiner sehr wertvollen Meinung sind viele Dinge rund um die Pixelsinfonie zu verdanken.
Bernd SchubertBernd Schubert
 
Der digitale Pinselschwinger ist für die Nachbearbeitung der aufwendigen Projekte zuständig. Mit seiner Kreativität und seinem Geschick in der digitalen Bildbearbeitung verzaubert er so manches Foto in ein Meisterwerk und verdient nicht umsonst den Titel “Mr. Pixelsinfonie-Postproductor”.
Bei den Shootings übernimmt er die wertvolle Rolle des Assistenten und bringt ordentlich Licht ins Dunkel.
 
In seinem Account bei Model Mayhem zeigt er sein Können auch an Werken anderer Fotografen.